Wir über uns - ein Autorenportrait

Heiderose wurde am 27. Mai 1956 und Andreas am 29. Mai 1951 in Berlin geboren, wo wir auch bis 1983 lebten. Wir studierten beide in Berlin und Wien Biologie und schlossen mit dem Diplom ab. Schon während des Studiums hatten wir den Wunsch, Naturbücher für Kinder zu verfassen, doch von der ersten Idee bis zum ersten fertigen Buch war es ein weiter, mühsamer Weg. Endlich im Frühjahr 1981 erschien dann unser erster Titel im Kinderbuchverlag Luzern: »Marienkäfer - die wunderbare Verwandlung aus dem Ei«. Dieses Buch über den „Glückskäfer“ wurde zu unserem Glück, denn es kam als unser erstes Werk 1982 auf die Auswahlliste des Deutschen Jugendliteraturpreises. Nun folgten Jahr für Jahr weitere Titel. Nach Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauf- tragter an der FU Berlin, nahm Andreas schließlich die Stelle als Lektor beim Neumann-Neudamm Verlag in Nordhessen an, wo er eine in Fachkreisen sehr begehrte Naturführerreihe begründete.                                                                                                                                                      Doch die gemeinsame Arbeit an eigenen Büchern ruhte nicht und weitere Erfolge kamen hinzu. »Ein Kätzchen kommt zur Welt« erhielt 1983 in Bologna den be- gehrten Critici in Erba! »Das Storchenjahr« kam 1985, »Blick durchs Mauseloch« und »Der Kastanienbaum« 1987 auf die Auswahlliste des Deutschen Jugend- literaturpreises. Einladungen für Vorträge nach Boston und Lyon durften als weitere Auszeichnungen gewertet werden. 1996 wurde der Titel: »Kartoffeln hin, Kartoffeln her« durch die Nominierung zum Deutschen Jugendliteraturpreis 1996 geehrt. Bis 1997 erschienen im Kinderbuchverlag Luzern in gleicher Reihe 20 Titel, in der „Schau mal“ Reihe 4 Titel sowie 2 Titel „Mehr wissen, mehr verstehen“. Bald weitete sich die Arbeit an unseren Büchern so aus, dass das Lektorat von Andreas nur freiberuflich weitergeführt wurde, zumal wir nun auch in anderen Verlagen Bücher herausbrachten: 4 Titel in der Umweltreihe des Erika Klopp Verlages, 4 Titel im Loewes Verlag, 10 bei Otto Maier Ravensburg, 21 bei Carlsen, 1 bei Ellermann, 1 bei Kosmos, 4 bei dtv-Junior, 1 bei Rowohlt und für Erwachsene 1 Titel über den Neusiedler See beim Schillinger Verlag, Freiburg sowie 1 Gartenteichlexikon beim Falken Verlag.
Im Sommer 1992 wurde von Heiderose der Verlag Heideose Fischer-Nagel gegründet, in dem zunächst nur sehr wenige Titel erschienen. Besonders erfolgreich und bis heute sehr beliebt ist der Titel “Au Backe, mein Zahn hat Karies!”, der in zahlreichen Zahnarztpraxen zu finden ist und eine Auflage von 25.000 Exemplaren erreichte.
2005 wurde unsere erfolgreiche und beliebte Sachbuchreihe neu belebt, als der Findling Buchvrlag Lüneburg zunächst 14 dieser Titel überarbeitet herausbrachte, aber auch neue produzierte.
Seit 2008 sind wir nun wieder selbst in die Produktion eingestiegen. Der erste, völlig neue Titel
»Fledermäuse« von H. und A. Fischer-Nagel, Klaus Bogon erschien im April 2009. Seit Januar 2010 berreichert der Titel »Rund um das Kornfeld« unser Sortiment; viele neue Titel folgten und weitere sind in Vorbereitung.

Wer unsere Bücher aus den verschiedenen Verlagen kennt, kennt auch unsere 1980 geborene Tochter Tamarica und die 1984 geborene Cosmea, die uns oft geduldig Modell standen. Seit einigen Jahren haben die Wünsche von Schulen, Bibliotheken und Buchhandlungen zugenommen, Lesungen von uns bei sich zu veranstalten. Dies machen wir besonders gerne, da es jedesmal eine hervorragende Gelegenheit ist, mit unseren Lesern in persönlichen Kontakt zu treten und sogar Anregungen für eines der nächsten Bücher zu erhalten.

 

[    Home] [   Autoren] [    Verlag]